Landschulheim Klasse 4b

Am 19.02.18 sind wir mit dem Bus ins Landschulheim nach Oberried gefahren. Die Busfahrt war wunderschön. Wir haben unterwegs den Hirschsprung gesehen.

Auf dem Bauernhof gab es viele Tiere: Kühe, Pferde, Hasen, Hühner und noch viel mehr. Wir durften alle Tiere streicheln. Die Leiterin des Bauernhofes, Frau Tröscher, hat uns sehr freundlich begrüßt und sie hat uns Essen gemacht. Es war sehr lecker und ich freute mich schon auf die nächsten Tage.

Wir konnten sehr viel spielen. Küchendienst gab es auch. Morgens, mittags und abends. Ich war zweimal dran mit dem Dienst. Wir haben auch selber Nudeln gemacht, Brot gebacken und Butter geschlagen.

Mein Lieblingstier auf dem Bauernhof war die Kuh.

Die Schlafräume waren sehr schön und sauber.

Auch der zweite Tag war toll. Wir durften die Tiere versorgen. Ich habe mich um die Hasen gekümmert. Wir mussten sie füttern, putzen und wir haben die zwei Wochen alten Babys gesehen. Sie waren so klein und wunderschön. Wir haben auch auch ein frisch geborens Kalb und ein Zicklein gesehen, so süß.

Das Essen war wieder sehr lecker. Es gab unsere Spaghetti und zum Nachtisch Pudding. Am Abend haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Die Aussicht war sehr schön und wir hatten Fackeln dabei. Danach haben wir sehr leckeres Popcorn bekommen. Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück und dem Aufräumenwieder zurück nach Hause.

 

Von Delayla Seidel

Zurück